Seite 40 von 40 ErsteErste ... 30383940
Ergebnis 391 bis 391 von 391

Thema: DVD/ HD-DVD/ Blu Ray Filmtipps

  1. #391
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von Retro
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Altomünster
    Alter
    49
    Beiträge
    2.211

    Standard

    STREET CORNER JUSTICE



    Pittsburgh: Der harte und unbestechliche Cop Mike Justus (Marc Singer) wird wegen Gewaltanwendung
    gegen einen Vergewaltiger (Clint Howard),
    welcher vor Gericht dank guter Anwälte immer wieder frei kommt, aus dem Polizeidienst entlassen.
    Er hat die Schnauze voll von der Polizeiarbeit in diesem kaputten Rechtssystem
    und zieht nach Los Angeles um dort neu anzufangen.
    Mangels ausreichend Geld bleibt ihm dort allerdings nur in eine günstige, und daher ziemlich abgestürzte
    Gegend zu ziehen, wo Latino-Gangs das sagen haben
    und die umliegenden Geschäfte und Bewohner terrorisieren.
    Er freundet sich mit dem Bäckereibesitzer Mr. Lee (Soon-Tek Oh) an
    nachdem er ihm gegen ein paar Schläger geholfen hat, und fällt somit schnell in der Gegend auf.
    Der örtliche Polizeisergeant Freeborn (Steve Railsback) macht ihm ein Angebot wieder einzusteigen-
    doch Mike will nur in Ruhe leben.
    Als jedoch auch noch Father Brophy (Bryan Cranston) in seiner Kirche dazu aufruft
    eine Bürgerwehr zu gründen, und sein Zögling, der ehemaliger Straftäter Angel Aikens (Tommy Lister),
    welcher jetzt zu Gott gefunden hat in Notwehr ein Gangmitglied tötet,
    ist die Zeit gekommen gemeinsam zurückzuschlagen...

    Von einem wirklich "guten" Film sind wie hier ziemlich weit entfernt,
    die vielen bekannten Nebendarsteller retten ihn aber noch ins Mittelmaß.
    Marc Singer spielt hier unglaublich lustlos mit dem immer gleichen, etwas genervten Gesichtsausdruck
    seine Rolle runter, aber wenigstens fallen die anderen genannten nicht negativ auf.
    Im Gegenteil: Clint Howard kommt hier dermaßen schmierig rüber wie selten zuvor,
    und der mehrfach fiese Chuck Norris-Gegenspieler Soon-Tek Oh
    ist hier eher ein sympathischer Loser mit dem Herzen am rechten Fleck.
    Alles in allem trotzdem nur ein eher belangloser Selbstjustizfilm,
    welcher wohl nur wegen eben dieser Thematik eine FSK 18 abgekriegt hat.
    Mit der Synchro kann man leben, Gewaltdarstellung ist auf TV-Niveau- eben alles einfach Mittelmaß.

    5/10
    Geändert von Retro (13.11.2020 um 23:06 Uhr)
    meine spielesammlung
    meine musiksammlung

    meine filmsammlung

    Ob Pfote oder Tatze - Gutes für Hund und Katze: Pfotenstich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •