Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 233

Thema: Shenmue Discuss Topic

  1. #221
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von isi
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    49
    Beiträge
    3.630

    Standard

    Habe jetzt ca 10 Stunden auf der Uhr und liebe es jede Minute. Ich habe das bekommen was ich wollte.
    Und richtig 2019 ist das nicht oder nicht total aber mir ist es.egal.Alles so schön shenmue. Gänsehaut.
    Story geht langsam voran,das ist richtig aber wie bei 1 und 2 muss Ryo halt gut vorbereitet sein.liegt also an jedem selbst in wie weit man sich drauf einlässt.ein zwei tränchen gab es auch schon.
    ....weil ich der Zeit voraus bin die euch sicher nicht mehr bleibt.

  2. #222
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von eyyojung
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.023

    Standard

    Zitat Zitat von isi Beitrag anzeigen
    Habe jetzt ca 10 Stunden auf der Uhr und liebe es jede Minute.
    Geht mir genauso. Tatsächlich hatte ich sogar deutlich weniger erwartet. Sämtliche Mechaniken wie der sehr hohe Detailgrad der Vorgänger sind vorhanden, was mich dann doch überraschte und natürlich sehr erfreulich ist. Es gibt keine Schublade welche man nicht öffnen kann.
    Erweiterungen wie das Essen oder Kräuter sammeln sind Ergänzungen welche dem Spiel aber nicht schaden und dem ganzen eine zusätzliche Ebene geben.

    Zitat Zitat von mitsuruga Beitrag anzeigen
    Ich lese alles so, als dass es sich nerviger spielt, im Vergleich zu den Vorgängern. Alles ist noch ein wenig umständlicher.
    Das Gegenteil ist der Fall.

    Find zwar schade dass es keine Griffe im Kampfsystem mehr gibt, aber das Fighten von Shenmue 3 zu seinen Vorgängern verhält sich ungefähr so wie Virtua Fighter 5 zu Virtua Fighter 2. Generell geht alles sehr viel leichter von der Hand. Das Game selbst bleibt aber schön oldschool und fordernd und vorallem bringt es das unvergleichbare shenmue Feeling so rüber als wären keine 18 Jahre vergangen...

    Ich kann mir jedenfalls kaum eine schönere Fortsetzung wünschen. Geht nahtlos da weiter wo 2 aufgehört hat. Wenn man also 1&2 mochte, gibt es nichts am 3. Teil auszusetzen.

    Kann es kaum abwarten bis ich es weiterspielen kann.

    Edit: Mein Rekord beim Holzhacken bis dato: 146! (86 Yuan)
    Geändert von eyyojung (26.11.2019 um 18:12 Uhr)
    __________________________________________________ __________________________________
    HARDWARE DAUERSUCHE: Twin Stick EX (Hori, 360)
    & Virtua Stick Pro HSS-0130 (Sega Saturn)


  3. #223
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von isi
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    49
    Beiträge
    3.630

    Standard

    Rekord beim Holzhacken 96.alter lahmer mann.
    ....weil ich der Zeit voraus bin die euch sicher nicht mehr bleibt.

  4. #224
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von eyyojung
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.023

    Standard

    Habe es gerade das erste mal durchgespielt.

    Ich werde es aufjedenfall nochmal in japanisch durchspielen und mir mit allem mehr Zeit lassen.

    Wenn man dem Spiel etwas ankreiden will dann die teilweise etwas zu sequenzartigen Szenen und den, im Vergleich zu den Vorgängern, nicht ganz so überzeugenden Soundtrack.

    Das ich aber nur diese Punkte kritisieren kann, spricht deutlich für das Projekt und hätte ich so niemals erwartet.

    Insgesamt fühlt sich Teil 3 mehr wie eine Fortsetzung an und orientiert sich mehr am zweiten Teil. Das mag aber auch daran liegen, dass die ganze letzte Episode mit Shenhua am Ende aus Shenmue 2 irgendwo schon ein Stück Shenmue 3 war. Somit ist der Übergang was Dramaturgie angeht deutlich fließender als es beim zweiten Teil gegenüber zum ersten der Fall war.

    Möglich dass sich dadurch Teil 1 & 2 stärker wie "eigenständige" Games anfühlen. Teil 1 bleibt für mich der schwächste, sofern man das bei einer so epischen Story überhaupt unterteilen mag. Am Ende bleibt es aber ein Großes Ding und ich freu mich schon auf Teil 4... ^ - ^
    Geändert von eyyojung (28.11.2019 um 17:43 Uhr)
    __________________________________________________ __________________________________
    HARDWARE DAUERSUCHE: Twin Stick EX (Hori, 360)
    & Virtua Stick Pro HSS-0130 (Sega Saturn)


  5. #225
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von eyyojung
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.023

    Standard

    Dieses Video bringt es ganz gut auf den Punkt:

    __________________________________________________ __________________________________
    HARDWARE DAUERSUCHE: Twin Stick EX (Hori, 360)
    & Virtua Stick Pro HSS-0130 (Sega Saturn)


  6. #226
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von Wizzard
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    1.715

    Standard

    Habe jetzt auch ungefähr 10 Stunden auf der Uhr und kann auch ausschließlich positives berichten.
    Man fühlt sich direkt wieder in die damalige Zeit versetzt und braucht keine 5 minuten um sich wieder daheim zu fühlen.

    Das neue Szenario ist auch mal etwas anderes und gefällt mir supergut.
    Genau dieses ländliche China wollte ich bei meinem Chinabesuch im Mai erleben, habe ich aber aus verschiedenen Gründen nicht geschafft. Wird mit dem Spiel jetzt aber nachgeholt

    Man merkt wirklich an jeder Ecke die Liebe zum detail, die Entwickler haben viel Herzblut reingesteckt.
    Es ist auch sehr sauber programiert, grafisch ist es eine Augenweide. Der Grafikstil sagt mir sehr zu, mehr brauchts meiner Meinung nicht in einem Videospiel.

    Anfangs fand ich den Zwang Essen zu müssen und das Kräuter sammeln etwas nervig, nach etwas Training bekommt Ryo seine Kondition aber in den Griff und man muss nicht mehr alle paar Schritte Knoblauch futtern.


    Alles in allem bin ich begeistert und kann es jedem ans Herz legen.
    Für jemanden der Action am laufenden Band erwartet ist es nichts, dafür ist es zu langsam erzählt und gemächlich, alle anderen sollten sich das Spiel wirklich ansehen.
    ... und es machte Pong

  7. #227
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von eyyojung
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.023

    Standard

    __________________________________________________ __________________________________
    HARDWARE DAUERSUCHE: Twin Stick EX (Hori, 360)
    & Virtua Stick Pro HSS-0130 (Sega Saturn)


  8. #228
    Mk.de Mitglied Avatar von Wok
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    1.496

    Standard

    Anfangs fand ich den Zwang Essen zu müssen und das Kräuter sammeln etwas nervig, nach etwas Training bekommt Ryo seine Kondition aber in den Griff und man muss nicht mehr alle paar Schritte Knoblauch futtern.
    Genau das stört mich gerade stark ... hab noch nicht allzuviel Zeit spielen können, aber die Sache mit der Kondition und dem Essen empfinde ich als sehr nervend. 10 Meter rennen und nur noch 3 Punkte Kondition... welches Level braucht man denn, damit sich das mal verbessert? Hab dank Sparring, Horsestance etc. die Kondi jetzt auf level 4.

    Ansonsten find ich das Design sehr liebevoll umgesetzt. Die Menüs und Schrift sind auch noch so wie früher . Die Kämpfe sind auf jedenfall besser steuerbar als in Shenmue 1 und 2 und grafisch finde ich es auch in Ordnung. Das die Figuren jetzt keine große Mimik haben passt gut zum Stil der alten Teile und stört mich auch nicht.

    Was mich an Bailu Village verwundert ist die unglaublich hohe Dichte von Glücksspielen. Scheint ne Art Las Vegas von China zu sein . Da hätte man ruhig die Atmosphäre etwas dörflicher lassen können. Es gibt gefühlt weniger Bewohner als Spielstandbetreiber...
    Der Spaß hört auf, wenn das Gebäude brennt.

  9. #229
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von Wizzard
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    1.715

    Standard

    Habe jetzt glaube ich level 10 erreicht und die Kondition hat sich doch merklich verbessert.
    Nun kann man auch längere Strecken im Sprint zurücklegen.


    Was die Kämpfe angeht bin ich mir noch nicht ganz sicher ob mir das Prinzip der retro games besser gefallen haben. Dynamischer ists aber auf jeden Fall geworden.

    Das mit Spielstandbetreibern ist mir auch aufgefallen xD
    Hätte man die aber weg gelassen wären wieder welche gekommen und hätten gemeckert dass es abseits der Hauptstory nichts zu tun gibt.
    Wenigstens hat man die Minispiele etwas ins Abseits verdrängt und nicht in die mitte des dorfes platziert. So springen sie einem nicht jedes mal ins Auge.
    ... und es machte Pong

  10. #230
    Mk.de Mitglied Avatar von Wok
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    1.496

    Standard

    Hm ok, dann werd ich nochmal ein bißchen Zeit ins Ausdauer Training investieren...

    Zu den Glücksspielen, hab ja prinzipiell nichts dagegen. Find es nur etwas künstlich und unpassend in dem ersten Dorf, vor allem so geballt. In einem städtischen Bereich wäre es ja ok. Auf dem Dorf hätte man einfach ein paar passende Minigames wie eben das Holzhacken entwickeln könne. Was weiß ich, Feldarbeit, beim kochen der alten Frau helfen etc.. So wirkt es jetzt etwas erzwungen...
    Der Spaß hört auf, wenn das Gebäude brennt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •