Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Framemeister Mini XRGB

  1. #1
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von mitsuruga
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    near germany!
    Beiträge
    2.703

    Standard Framemeister Mini XRGB

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät gemacht? Irgendwelche Hinweise oder Hürden, die man beachten muss?

    Ich will meine Röhrenfernseher loswerden und möchte auf den Scaler umsteigen.
    バーチャファイターFINAL SHOWDOWN + アフターバーナー クライマックス = HAPPY TIME

  2. #2
    Mk.de Mitglied Avatar von rupert pupkin
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    552

    Standard

    hab es und bin begeistert. Die folgenden Videos kann ich empfehlen falls du sie noch nicht gesehen hast.


  3. #3
    Mk.de Mitglied Avatar von rupert pupkin
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    552

    Standard


  4. #4
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von ave
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    9.398

    Standard

    Videos anschauen hilft. Haupthürde ist das japanische Scart RGB, Dank dessen 21-pin Belegung du einen Adapter brauchst damit es mit den anders belegten deutschen Scart RGB-Kabeln funktioniert. Ansonsten gibt es nicht viel zu tun, aber es ist nicht immer 100% plug&play. Beim (RGB)N64 kann es z.B. sync Probleme geben wenn man keinen sync splitter dazuschaltet. Ich hatte beim Testen Probleme meinen Saturn gescheit zum Laufen zu bekommen, aber das soll wohl Einstellungssache sein.
    EXPLORE NEO JAPAN!! Links: Motorcycle & Gaming Videos +++ Blog +++ Facebook +++ twitter

  5. #5
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von mitsuruga
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    near germany!
    Beiträge
    2.703

    Standard

    Danke erstmal! Die Videos kenne ich schon.

    Habt ihr gute Bezugsquellen?
    バーチャファイターFINAL SHOWDOWN + アフターバーナー クライマックス = HAPPY TIME

  6. #6
    Mk.de Mitglied Avatar von SoC
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.463

    Standard

    Ich habe mir vor ca. 3 Jahren einen Framemeister über Wolfsoft gegönnt. War zwar etwas teurer, als hätte ich das Gerät direkt in Japan bezogen, aber dafür gab es das Rundum-Sorglos-Paket mit passendem Netzteil, umgelötetem Scartkabel und englisch beschrifteter Fernbedienung. Außerdem konnte ich mir den Gang zum Zoll sparen.

    Genutzt habe ich das Gerät aber nur selten, da es das Zocken am Röhrenmonitor nicht ersetzen kann. Das Bild ist zwar ultrakrisp aber gerade bei bereits gut emulierbaren Spielen erreiche ich den selben Effekt weitaus günstiger mittels der dazugehörigen Emulatoren auf eigener Hardware. Interessant ist der Framemeister aber definitiv für Titel, die sich in der Zeit zwischen perfekter Emulierbarkeit und HD-Remakes bewegen - ich denke da an PSX und N64. Aber auch da war ich meist zu faul, ständig alle Kabel umzustecken.

    Vielleicht ist ja auch der OSSC etwas für dich:

    http://www.eurogamer.de/articles/201...converter-test
    \[†]/

  7. #7
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von mitsuruga
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    near germany!
    Beiträge
    2.703

    Standard

    Ich will mir auf jeden Fall den Framemeister holen!

    Noch eine Frage, gibt es bei der Auswahl der HD Glotzen irgendwelche Einschränkungen, will sagen, gibt es eine Marke, die tendenziell nicht mit dem Framemeister harmoniert?
    バーチャファイターFINAL SHOWDOWN + アフターバーナー クライマックス = HAPPY TIME

Ähnliche Themen

  1. Wii Mini
    Von ave im Forum Nintendo
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 15:55
  2. Mini Ninjas
    Von N3M3S1S im Forum Multiplattform Games
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 09:44
  3. Xrgb 2
    Von teufeltier1977 im Forum Sonstiges rund ums Gaming...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 01:02
  4. Big Bang Mini
    Von channard im Forum Nintendo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 04:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •