Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Lieblingskonsole

  1. #31
    Mk.de Mitglied Avatar von picko
    Registriert seit
    22.12.2018
    Alter
    36
    Beiträge
    2

    Standard

    Nach wie vor und wird sich vermutlich auch nicht mehr ändern: Sega Dreamcast

  2. #32
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von McLane
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.752

    Standard

    Aktuell PS4, all time Xbox 360. Während der 360 Phase hatte ich einfach mit Abstand die größte Schnittmenge aus Freizeit zum Spielen und Kapital zum Einkaufen von Spielen. Mit der 360 verbinde ich nur die besten Erinnerungen und eine Unmenge an Spaß mit einer stets aktiven und unheimlich tollen, kleinen und familiären Community/Party.
    Stirb du Sau!!!

  3. #33
    Mk.de Mitglied Stammuser Avatar von Retro
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Altomünster
    Alter
    47
    Beiträge
    2.054

    Standard

    Meine meist bespielten, und somit liebsten Konsolen, dürften wohl der Atari 2600 und die XBOX sein.
    Könnte jetzt auch nicht sagen welche mir wichtiger ist. Beide!
    meine spielesammlung
    meine musiksammlung

    meine filmsammlung

    Ob Pfote oder Tatze - Gutes für Hund und Katze: Pfotenstich

  4. #34
    Mk.de Mitglied
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    732

    Standard

    In meinen Augen die Ps one. Gaming war auf einmal so anders. Videos während des Spielens, neues Leveldesign dank 3d Möglichkeiten und Demos in Videospielzeitschriften. Auch dadurch das das Taschengeld begrenzt war Momente in denen wir zu Gruppen von 4- 6 Leuten in einem Zimmer saßen um Resident Evil speedruns zu machen. Heute ist es schon schwer 4 Leute zusammen zu bekommen für ne mario party.

  5. #35
    Mk.de Mitglied Avatar von picko
    Registriert seit
    22.12.2018
    Alter
    36
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Retro Beitrag anzeigen
    Meine meist bespielten, und somit liebsten Konsolen, dürften wohl der Atari 2600 und die XBOX sein.
    Könnte jetzt auch nicht sagen welche mir wichtiger ist. Beide!
    Ohja Atarai habe ich glatt vergessen.
    Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat.

  6. #36
    Mk.de Mitglied Avatar von OmniBrain
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.231

    Standard

    Ich schwanke immer zwischen Super Nintendo und Gamecube. Super Nintendo war meine erste Konsole als Kind, der Gamecube meine Haupt-Konsole als Teenager (neben der Xbox). Auf beiden Systemen habe ich viel und gerne gespielt, gerade auch im Multiplayer mit Freunden. Ich habe für diverse Playstation-Systeme zwar deutlich mehr Spiele, aber ich konnte mich nie wirklich mit der Marke Playstation, den Konsolen und den First-Party-Titeln identifizieren oder habe dazu eine emotionale Verbindung. Dann sogar eher noch Xbox, Sega und co. Leider hat Nintendo mit der Wii (in Ansätzen schon mit dem DS) bei mir viel verspielt. Der Gamecube war noch eine kompromisslose Spielemaschine mit sehr durchdachter Architektur und tollem Controller, die einfach für die damalige Zeit alles so gemacht hat, wie ich es wollte. Und da das SNES für Arcade-Umsetzungen doch etwas zu lahm war, würde ich insgesamt wohl dem Gamecube den Vorzug geben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •