Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von Makai
    Heute, 20:19
    Makai hat auf das Thema Brettspiele, TableTops, Rollenspiele und Kartenspiele im Forum Offtopic geantwortet.
    Sry für OT: An Silvester kommt "TowerFall Ascension" am besten...schön einen reinbraten und sich zünftig verkloppen. Imo eines der besten Party-games.
    112 Antwort(en) | 20769 mal aufgerufen
  • Avatar von Wizzard
    Heute, 19:24
    Wizzard hat auf das Thema Der "Musik-Thread" im Forum Offtopic geantwortet.
    Soundtracks zu sowjetischen Filmen :++:
    1449 Antwort(en) | 408128 mal aufgerufen
  • Avatar von Wizzard
    Heute, 19:24
    Wizzard hat auf das Thema Der "Musik-Thread" im Forum Offtopic geantwortet.
    1449 Antwort(en) | 408128 mal aufgerufen
  • Avatar von Wizzard
    Heute, 19:19
    Hoffe dass dieses Jahr die Gastgeber nicht vorschlagen Brettspiele zu spielen xD Spiele zwar wirklich gerne Brettspiele, aber an Silvester... wenn schon Spiele dann doch lieber einfache kurze Kartenspiele und dazu viel Alkohol. Damit man sich auch mal unterhalten kann und nicht zu sehr aufs spielen fixirt ist. ^^"
    112 Antwort(en) | 20769 mal aufgerufen
  • Avatar von channard
    Heute, 18:09
    Silvester kann kommen :bye:
    112 Antwort(en) | 20769 mal aufgerufen
  • Avatar von [Ke]Vernichter
    Heute, 14:50
    Lego City Undercover (PS4) Cooles Spiel und recht flott zu meistern, trotz Open-world Konzept. Das Spiel ist natürlich für Kinder gedacht also ist der Schwierigkeitsgrad recht niedrig aber es gibt einige coole Missionen mit viel seichtem Lego Humor. Für Lego Fans recht unterhaltsam, mit leichten GTA anleihen aber ohne Gewalt.
    814 Antwort(en) | 416212 mal aufgerufen
  • Avatar von Makai
    Heute, 14:28
    Makai hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Während der Prüfungen habe ich immer gecampt, z.B Argus und Noble Mold. Ließ sich prima vereinen. :D
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von Retro
    Heute, 12:56
    Retro hat auf das Thema U-Boot Filme im Forum Offtopic geantwortet.
    Update: BLACK WATER (2018) Undercover-Agent Wheeler (Van Damme) erwacht in einer fensterlosen Zelle aus purem Stahl. Auf sein rufen hin meldet sich jemand im Raum daneben, stellt sich als Marco (Lundgren) vor, und klärt Wheeler auf, dass er sich an Bord eines streng geheimen Gefängnis-U-Bootes der US-Regierung mit dem Spitznamen "Guantanamo 2" befinde,
    11 Antwort(en) | 731 mal aufgerufen
  • Avatar von Ma-Yuan
    Heute, 12:07
    Ma-Yuan hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    In der zeit habe ich abi gemacht, zivi und dann noch das studium beendet :D und trotz meiner augenscheinlichen Rechtschreibungsproblematik war ich zumindest in meinem BA Studienjahrgang der Beste >< scheint also keineswegs geschadet zu haben. Ich habe aber auch immer wieder pausen eingelegt so z. B. 3 Monate vor den abiprüfungen um zu lernen. Also dürfte es eher 6 bis 7h am tag gewesen, wenn ich keine Pause eingelegt habe. Nebenbei habe ich aber auch noch normale games gespielt >< Heute...
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von mitsuruga
    Gestern, 22:37
    mitsuruga hat auf das Thema Zuletzt durchgespieltes Game im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Eigentlich wollte ich nur kurz den PSN Port checken, hab aber dann doch wieder das Ende gesehen :D Was für eine Perle dieses Spiel doch ist :love:
    814 Antwort(en) | 416212 mal aufgerufen
  • Avatar von Makai
    Gestern, 11:29
    Makai hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Muss eigentlich in den Lebenslauf.
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von Ma-Yuan
    Gestern, 10:22
    Ma-Yuan hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Das hängt von Alter und Lebensumständen ab :D Als Kind ist ein Spiel das 100+h bietet natürlich besser als ein game das nach 12h vorbei ist. Preis / Leistung :D Als Erwachsener mit genug Einkommen, mag dies anders sein, da man ein 100h niemals in annehmbarer Zeit schafft :D Merke ich gerade selber an Persona 5 könnte so 2 Monate dauern >< Sind mir eigentlich so 10-20h Spielelieber im Moment. Zu Final Fantasy XI :D da hatte ich mehr als 500 Tage aufm Buckel also mindestens 24x500 =...
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von Makai
    Gestern, 09:20
    Makai hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Es gibt ja auch gewisse Games, die als Ganzes hunderte Stunden in Anspruch nehmen, aber so strukturiert sind, dass sie sich überschaubar angehen lassen. Die meisten Service Games funktionieren so: Es gibt Tages- und Wochenziele zu erledigen, die man - eben täglich oder wöchentlich - abhaken kann. Für die Vielspieler ist ebenso gesorgt, gerade in Form von teils haarsträubenden Grinds. Ich denke das sind die Vorteile von Service Games wie Destiny und The Division: Sie lassen sich struktiert und...
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von EAzy ENno
    Gestern, 07:54
    EAzy ENno hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Ja, das trifft es auf den Kopf. Ich möchte die Zeit einfach nicht investieren, da ich auch andere Interessen, Kids und eine Freundin habe. Trotzdem möchte ich mich hin und wieder mal mit etwas Videospiele-Kost belohnen und vor allem dann auch genießen und nicht komplett darin abtauchen. Quasi wie ein guter Film. Die "guten alten Gaming Zeiten" kommen nicht wieder, aber mit ein paar Retro Titeln auf diversen Oldschool Systemen, kann ich mir etwas Feeling und Erinnerungen zurückholen. Ich...
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von ave
    Gestern, 07:28
    ave hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Ich finde es kommt auch stark auf das Genre an. Beispielsweise habe ich gar kein Problem damit, in sehr abwechslungsreichen Open World-Games wie GTA V und Red Dead Redemption auch meine 50 Stunden zu verbringen (da ich alles andere als ein RPG-Fan bin, ist das für mich schon ein recht hoher Wert). In anderen Games, die sich eher auf einen überschaubaren Rahmen an Szenarien beschränken (z.B. Rennspiele, Jet Set Radio, Ninja Gaiden... solche Dinge) finde ich einen Zeitraum von 15-20...
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von Pandemonium
    13.12.2018, 21:45
    Arcadiges oder kleinere DL-Titel sollten schon in 10-15h duechspielbar sein. Ebenso Ego-Shooter, JnR oder Action Adventures wie bspw. Tomb Raider. Ganz anders sieht es bei (J)RPGs und Open World-Spielen aus, die mir auch spass machen. Aktuell bin bei 100h DQXI, da können gerne nochmal soviel drauf kommen. Fallout 4 habe ich 300h gespielt und fand es unendlich schade, dass es schon vorbei ist :( Bei Witcher 3 das gleiche, viel zu kurz mit 250h ^^ Auch so Sachen wie Stardew Valley kann ich ewig...
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von [Ke]Vernichter
    13.12.2018, 20:41
    Konsolen Atari 2600 Amiga CD32 PC-Engien Duo (Jap) MasterSystem MegaDrive
    0 Antwort(en) | 36 mal aufgerufen
  • Avatar von OmniBrain
    13.12.2018, 19:49
    OmniBrain hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Ehrlich – zur Zeit lieber so 10 Stunden. Nach jahrelanger Abstinenz (zumindest in Sachen aktueller Releases) bin ich fleißig am Aufarbeiten und da kommen einem Spiele, die an einem Wochenende durchspielbar sind, schon entgegen. Und zwischendurch will man ja trotzdem alte Sachen mal wieder rauskramen. Leider sind aktuelle Action-Titel rein spielmechanisch nicht viel komplexer geworden als sie es vor 10 Jahren waren, eher zugänglicher. Das brauche ich dann auch nicht länger als 10 Stunden. Ich...
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von mitsuruga
    13.12.2018, 13:55
    mitsuruga hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Anders als bei Filmen, habe ich bei Videospielen überhaupt keine Vorstellung davon was mir als zu lange erscheint. Wenn ein Film 2,5h dauert, muss er schon einiges an Qualität und Handlung für mich als Zuschauer bereitstellen, damit ich das bis zum Ende verfolgen will. Vielleicht ist das meine passive Rolle als Betrachter und die einfachere Vergleichbarkeit im Medium Film (~120min Laufzeit), dass mein Zeitempfinden einfacher macht. Für mich geht die Frage nach der "optimalen Länge" eher...
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von Makai
    13.12.2018, 12:11
    Makai hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Eigentlich heisst es ja, wir hätten heute mehr Zeit denn je, gefühlt wird nur komischerweise streng das Gegenteil. Alle haben keine Zeit. Vielleicht wäre es doch besser zu sagen, man möchte weniger Zeit in ein Spiel investieren als früher. Kenne das ja von mir selber: RDR2 ist mir zur Zeit (lolol) einfach zu aufgebläht, das raubt mir etwas die Muße. Fallout 4 habe ich auch aufgegeben, weil mir das einfach zuviel Geraffel war.
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von Retro
    13.12.2018, 11:06
    Retro hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Früher war mir das egal, ich mochte eine langes Spiele-Erlebnis ebenso wie einen kurzen, aber knackigen Arcade-Titel. Da hatte ich aber auch noch viel mehr Zeit. Heute zocke ich beinahe nur noch eher kürzere Retro-Titel, Arcade-Style oder Multiplayer mit Kumpels. Für diverse Open World, RPG oder sonstige Zeitfresser-Games fehlt mir einfach schon lange die Zeit...
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von EAzy ENno
    13.12.2018, 10:11
    EAzy ENno hat auf das Thema Optimale Länge eines Spiels im Forum Sonstiges rund ums Gaming... geantwortet.
    Ich sehe das für mich persönlich etwas anders. Da ich zeitlich nur wenig zum Spielen komme, darf es gerne mal 5-10 Stunden dauern um das Ende eines Spiels sehen zu können. Meistens versuche ich mich an Action Adventure Games oder Retro Titeln, die genau diese Mischung bieten. Letztes durchgespieltes Game (100% Score) lag bei 11 Stunden. Das war Stranger Things auf iOS über das iPad. Sonst gerne die Neuauflagen auf dem C64 (Knight and Grail, Steel Ranger, Pains n Aches, Sam's Journey)....
    14 Antwort(en) | 213 mal aufgerufen
  • Avatar von 666cartman
    12.12.2018, 22:37
    666cartman hat auf das Thema Wichteln 2018 im Forum Offtopic geantwortet.
    Wichtelmails sind raus, bevor gemeckert wird - die letzte Adresse habe ich heute um 21:34 erhalten. Frohes Wichteln und ein tolles Weihnachten schonmal!
    31 Antwort(en) | 2595 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten